S E L B S T H I L F E G R U P P E

"Gegenseitig stärken“, so heißt unsere Selbsthilfegruppe. In dieser geht es darum, sich zuzuhören und gegenseitig zu stärken, ohne unser Gegenüber mit „Ratschlägen“ zuzuschütten. Denn nimmt man das Wort mal ganz genau unter die Lupe, dann „rate“ ich jemandem nach meiner Vorstellung zu etwas und „schlage“ ihm das womöglich nur um die Ohren. Wenn jemand einen Ratschlag wünscht, wird er dies äußern.
Jeder ist willkommen, der im Leben manch Hürde zu nehmen hat, der sich innerlich müde, einsam oder vielleicht auch depressiv fühlt. Wenn Alltagssorgen einen belasten und man nicht weiterweiß. Gemeinsam tauschen wir Erfahrungen aus; Impulse und Kraftquellen werden entdeckt. Manchmal haben wir ein bestimmtes Thema, manchmal sind wir aber auch so im Gespräch, dass die Zeit schnell vergeht.

Wir, Kirsten Bittner, Verena Wendlandt und Jürgen Altmüller, sehen uns nicht als Gründer dieser Gruppe, sondern vielmehr als aktive Teilnehmer.

Jeden 1. und 3. Montag im Monat treffen wir uns um 18:00 Uhr zum Austausch im Knotenpunkt. 
Infos bei J. Altmüller unter: 0157-51805039